Die bewährte Pflegesoftware-Lösung BEVIA.pflege von MICOS unterstützt Ihre Prozesse optimal und hält Ihnen den Rücken im Pflegealltag frei.


Ob stationäre Pflege, ambulante Pflege oder allgemeine Pflege (SGB XI §7) – die BEVIA.Pflegesoftware unterstützt Sie optimal bei Pflegeplanung und –dokumentation. Zusammen mit den anderen Modulen von MICOS konzept ermöglicht sie die interdisziplinäre Zusammenarbeit Ihrer Experten insbesondere für die Pflege von behinderten Menschen.

Müssen Pflege und Dokumentation wirklich im Widerspruch stehen?

Mit BEVIA.pflegen und betreuen bewältigen Sie beides: Vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten ermöglichen die Anpassung an Ihre Bedürfnisse. Gleichzeitig werden wichtige Dokumentationsstandards eingehalten. Die Anbindung an Abrechnung, Dienstplanung und mobile Anwendungen ermöglicht eine medienbruchfreie Zusammenarbeit der verschiedenen Akteure. So führen Sie nicht nur Ihre Pflegedokumentation und Pflegeplanung zeitsparend durch – Sie verbessern den Pflegeprozess und Ihre Arbeitsqualität nachhaltig.

Die Grundphilosophie von BEVIA.pflegen und betreuen

  • Vernetzung von Informationen
  • Flexible Abbildung unterschiedlicher Pflegestandards und eigener Verfahren
  • Förderung der personenübergreifenden, interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Konsequente Kundenzentrierung
  • Universell anwendbares Prozessmodell
  • Biografiearbeit
  • Dokumentation mitgebrachter Wertsachen und Dokumente
  • Risikoassessments gemäß Expertenstandards
  • Personenzentrierte Pflegeplanung
  • Ärztliche Verordnungen inkl. Medikation
  • Personenzentrierte und gruppenorientierte Tagesdokumentation
  • Wunddokumentation
  • Sturzprotokoll
  • An- bzw. Abwesenheitszeiterfassung
  • Vitalwerteerfassung
  • Fachdisziplinübergreifende Quittierungen
  • Terminplanungen
  • Pflegeberichte
  • Fachliche Evaluation durch die inhaltliche Zusammenführung aller Informationen
  • Zielerreichungskontrolle
  • Pflegevisite
  • Frei konfigurierbare Auswertungsmöglichkeiten (MDK-Zahlen)

 Nutzen Sie die Vorteile von BEVIA.pflege:

  • Intuitiv – durch Kunden- und prozessorientierte Navigation und Datenerfassung
  • Zeitsparend – durch frei definierbare Textbausteine sowie Quittierung aller Maßnahmen in einem Arbeitsschritt
  • Interdisziplinär – durch personen- und funktionsübergreifende Vernetzung von Informationen
  • (Zukunfts-)sicher – durch Erfüllung der Anforderungen des MDK, Unterstützung des neuen Strukturmodells sowie revisionssichere Dokumentation 
  • Flexibel – durch Abbildung beliebiger Fachkataloge im frei konfigurierbaren Dokumentationskatalog 
  • Integriert – ideale für die Pflege behinderter Menschen durch eine gemeinsame Oberfläche mit BEVIA.fördern und betreuen

Mobile Ereignisübersicht & Dokumentation für ambulante Betreuung
BEVIA.doku mobil

Mit der BEVIA.doku mobil von MICOS haben Sie als im Außeneinsatz tätige Pädagogen praktisch den gleichen Zugriff auf Informationen und Funktionen wie die Kollegen im Büro. Die Arbeitsweise der pädagogischen Arbeit ist grundsätzlich identisch zu der am PC - so fällt der Umstieg auf die mobile Dokumentation besonders leicht. Auch mobil sind alle wichtigen Daten für die pädagogische Arbeit auf einen Blick sichtbar.


Weitere Lösungen im Bereich Fördern und Pflegen

Pflegeplanung und -dokumentation

Die ideale Lösung für Einrichtungen, in denen Pflegeprozesse mit Prozessen der Behindertenhilfe Hand in Hand gehen müssen.



Förderplanung und Dokumentation

Mit BEVIA.fördern und betreuen nutzen Sie ein äußerst flexibles und zukunftssicheres Werkzeug für Ihre pädagogische Arbeit. 


Mehr erfahren

Kasseler Kompetenzanalyse (KKA)

Die KKA ist das verbreitetste softwaregestützte diagnostische Bewertungsverfahren zur Ableitung passgenauer Bildungsleistungen in WfbMs.

Mehr erfahren

Ambulante Pflege mit BEVIA

Ob stationäre oder ambulante Pflege, Pflege von behinderten Menschen oder allgemeine Pflege – AEDL oder SIS… MICOS hat Lösungen, die Ihre Prozesse optimal unterstützen.

Mehr erfahren


Ihr Ansprechpartner

Torsten Friz
Leiter Vertrieb
MICOS Vertriebsleiter Torsten Friz
Telefon:
0441 3907 284
E-Mail:

Schreiben Sie uns!

Schnellanfrage MICOS

Schnellanfrage MICOS