1. Thema auswählen

2. Seminare

Standort
Zeitraum von - bis
Titel
Thema
Preis

2. Webinare

Zeitraum von - bis
Titel
Thema
Preis
Datum

2. Formular ausfüllen

Bitte beschreiben Sie im Feld "Schulungsthemen" Ihr Wunschthema möglichst präzise.

Dieses zweitägige Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter, die als „MICOS Systemmanager“ eingesetzt sind.

Umfangreiches Wissen - für die Aufgaben als „MICOS Systemmanager" - wird vermittelt.

 

Struktur und Funktionsweise MICOS konzept k4.1

  • allgemeine Strukturen und Komponenten
  • Installation
  • Updateverfahren
  • Patches
  • Administrationsaufgaben in MICOS konzept
  • Systemperformance und MICOS konzept
  • Load Balancing (Lastverteilung)

Neuerungen und neue Möglichkeiten in MICOS konzept

Ausblicke

 

 

17.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 2 Tage
24.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 2 Tage
10.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 2 Tage

Dieses eintägige Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter, die sich mit der Benutzerverwaltung beschäftigen.

Umfangreiches Wissen im Umgang mit der Benutzerverwaltung wird vermittelt.

 

MICOS konzept Berechtigungscenter im Überblick

Spezielle Funktionen der Benutzerverwaltung

  • Sicherheitsrichtlinien
  • Benutzer als „Superuser“
  • Mitarbeiterzuordung

Einsatz von Rollen zur Rechtevergabe

Auswertungen in der Benutzerverwaltung

 

 

12.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
19.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
26.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Das eintägige Seminar richtet sich an Anwenderinnen / Anwender der BEVIA.leistungsabrechnung mit geringen oder keinen Vorkenntnissen, die mit dem Produkt arbeiten und zukünftig die Abrechnung durchführen oder die ihre Kenntnisse um das Thema „Abrechnung“ vertiefen wollen.

Leistungsplanung

  • ständige Leistungen
  • Baumstrukturen für Leistungspakete 
  • Änderung/Stornierung von Bewegungsdaten
  • Leistungen generieren

Abrechnung

  • Leistungsabrechnung
  • Rechnungen bearbeiten
  • Rechnungslauf zurücksetzen
  • Kontrolllisten

Integration

  • PROVIA
  • REVIO
  • externe Schnittstellen

 

 

30.08.2017
10:00 - 10:01 Uhr
Dauer: 1 Tag
18.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
18.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
08.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

as eintägige Seminar führt die Teilnehmerinnen/Teilnehmer in die Funktionen und Inhalte der BEVIA Kompetenzprofile und der BEVIA Personenzentrierten Planung ein. Grundlegendes Wissen für die tägliche Arbeit mit BEVIA wird vermittelt.

Kompetenzprofile

  • Konfiguration/Nutzung vorhandener Standardbögen
  • Kunden- und Platzbewertungen
  • Beobachtung von Entwicklungen

Personenzentrierte Planung

  • Definition von Förderzielen, Maßnahmen und Planbarkeit
  • Einbeziehung von Kompetenzprofilen Verknüpfung mit planbaren Förderzielen
  • Nutzung und Erstellung von Planungskatalogen

Durchführen / Quittieren

  • Quittierung geplanter Fördermaßnahmen

 

 

 

 

08.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
15.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
29.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Das eintägige Seminar richtet sich an Anwenderinnen / Anwender der BEVIA.leistungsabrechnung, die mit den Inhalten der Verwaltung (Stammdaten, Abrechnung) oder mit der Dokumentation (Betreuung) vertraut sind und aus ihren Bereichen Auswertungen und statistische Erhebungen erzeugen wollen.

Allgemeines zu Auswertungen

Kurzübersicht „Auswertungstool“ für BEVIA

Auswertungen bearbeiten

  • Einschränkungen / Sortierung

Info

  • Belegungszahlen
  • Altersstruktur
  • Auslastungen
  • Zahlen aus Abrechnungsdaten
  • Ablauf von Kostenübernahmen
  • Auftragslisten
  • Prüfung abgerechneter Daten
  • Warnliste für Fehlzeiten

Definition auswertbarer Kriterien

Auswertung „Zeiten & Werte“

 

 

 

31.08.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
19.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
19.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
09.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Das eintägige Seminar richtet sich an Anwenderinnen / Anwender der BEVIA.leistungsabrechnung mit geringen oder keinen Vorkenntnissen.  Es führt die Teilnehmerinnen / Teilnehmer in die grundlegenden Funktionen und Leistungsmerkmale ein.

Bedienung des Programms

Organisationsaufbau

Hinterlegung von Stammdaten

Aufnahmeablauf von Kunden

Grundlegend relevante Kundendaten

Änderungsdienst

Abzurechnende Daten

Auswertungen

 

 

 

29.08.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
17.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
17.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
07.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Das eintägige Seminar führt die Teilnehmerinnen/Teilnehmer in die Funktionen und Inhalte der BEVIA Tagesdokumentation ein. Grundlegendes Wissen für die tägliche Arbeit mit BEVIA wird vermittelt.

Navigationsstruktur und Lebensbereiche

  • Konfiguration und Nutzung

Tagesdokumentation

  • Ereignisarten definieren und zuordnen
  • Tagesdokumentation im „Kalender“

Eingabekonfiguration

  • eigene Masken entwerfen für:
  • Tagesdokumentation, Anamnese, Biografie

Dokumentationskatalog

  • Definition und Verknüpfung
  • Evaluation

 

 

07.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
14.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
28.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieser eintägige Workshop richtet sich an die Anwenderinnen / Anwender des Corporate Planner mit Vorkenntnissen aus der praktischen Tätigkeit mit dem Corporate Planner.

Durch die Teilnahme an diesem Workshop wird das Wissen für die tägliche Arbeit mit

dem Corporate Planner (Versionsstand 4.4.100) sowie den neuen Schnittstellen zu MICOS erweitert und vertieft.

Teilnehmen können auch Interessenten und Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter aus Einrichtungen, in denen der Einsatz von CP geplant ist. Der Workshop ist auch - wie in den letzten Zusammenkünften vereinbart - als Erfahrungsaustausch gedacht.

                                                                Also: Bringen Sie Ihre Fragen und Probleme mit.

                                              Sie können uns auch weitere Themenvorschläge per E-Mail (glanger@micos.de) mitteilen.

                                                             Diese Themen werden wir dann im Workshop behandeln.

                                     Falls Sie die WS-Inhalte vor Ort nachvollziehen möchten, empfehlen wir Ihnen eigene Hardware -

                                                                           mit der CP-Software - mitzubringen.

 

Nutzung MICOS (KOMPIA 1.0 - Datawarehouse) für die Erstellung der Strukturen in CP

  • Werteimport aus dem Datawarehouse (REVIOadvanced)

Nutzung CP Finance (Finanzplanung Bilanz, GuV, Cashflow)

  • Erläuterungen der Herangehensweise

Erstellung von Reports und Tabellenreports

 Nutzung Control Center

 Erfahrungsaustausch

 Beratung über die Aktualisierungsmöglichkeiten der Updates seitens CP

  • Sind die Anwender in der Verteilung der neuen Updates involviert?
  • Welche Versionsnummer ist bei Ihnen zur Zeit im Einsatz?
  • Welche Schritte sollten eingeleitet werden, um zukünftig den aktuellsten Stand zu sichern?

 

 

17.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses zweitägige Seminar richtet sich an Administratoren, Koordinatoren und Anwender, die die grundlegenden Kenntnisse zum Erstellen und/oder Verändern  eigener Berichte (Reports) erwerben wollen.

Grundsätzliches zur Erstellung eines Reports

Auswählen, Sortieren und Gruppieren von Daten

Fortgeschrittenes Formatieren

Textobjekte

Tabellenverknüpfungen

Formeln

Der Bereichsassistent

Reports unter

  • BEVIA
  • REVIO
  • KOLOGIO
  • PROVIA

 

 

07.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 2 Tage

Dieses zweitägige Seminar führt die Teilnehmerinnen / Teilnehmer in die Leistungsmerkmale und Funktionen der KOLOGIO Auftragsverwaltung ein. Das grundlegende Wissen für die tägliche Arbeit mit der KOLOGIO Auftragsverwaltung wird vermittelt.

Stammdaten

  • Kunden, Artikel, Adressdaten
  • Gruppierung (Artikel, Kunden)
  • Preisgestaltung

Abwicklung / Auswertung

  • Auftrag, Lieferschein, Rechnung, Parameter anpassen
  • Formulare
  • Angebot, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Rechnung, Gutschrift
  • Statistiken

Betriebsaufträge

  • Splitten von Betriebsaufträgen
  • Teilfertigmeldungen, Parameter, Überfertigung
  • „vorzeitiger“ Abschluss
  • Betriebsauftragsformulare

 

 

26.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 2 Tage
24.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 2 Tage

Dieses eintägige Seminar richtet sich an Anwenderinnen / Anwender, die schon mit KOLOGIO arbeiten und ihre tägliche Arbeit mit KOLOGIO – speziell mit dem „Auswertungstool“ – optimieren wollen.

Einsatz und Koordination des Auswertungstools                                                      

  • Grundstrukturen / Inhalte

Nutzung bestehender Auswertungen

  • Übersicht
  • Suchbegriffe
  • Ergebnisse
  • Berechtigungen
  • Einschränkungen
  • Sortierung
  • Gruppierung

Definition auswertbarer Kriterien

Baumstrukturen

 

 

28.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
26.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieser eintägige Workshop richtet sich an Anwenderinnen / Anwender, die schon mit KOLOGIO arbeiten und ihre tägliche Arbeit mit KOLOGIO optimieren wollen. Es wird den Teilnehmerinnen / Teilnehmern ein Überblick über die Neuerungen in KOLOGIO gegeben. Weitere Themen sind, Informationen zum Jahreswechsel und Tipps und Tricks zum Umgang mit KOLOGIO.

Belegnummernkreise - rechtzeitige Umstellung

  • Preisänderung / Preisfindung
  • Eventuelle Preisänderung
  • Erstellung oder Anpassung von Rahmenaufträgen und Angebotsschablonen für Kundenindividuelle Preise

Umsatzauswertung zum Jahreswechsel

Auswertungen für Serienbriefe

  • Beispiel, Weihnachtsgrüße etc. unter Verwendung von Baumstrukturen und ergänzende Informationen

Ausgleichsabgabe und Bescheinigung

  • Erstellung einer Auswertung zu Ermittlung der Ausgleichsabgabe

Inventur

  • Neuerungen in der KOLOGIO Inventur
  • Planung und Durchführung der Inventur
  • Bewertung der Inventur - dazu gehört die Vorbereitung der entsprechenden Preisgruppe zur Bewertung

Handhabung von Rahmenaufträgen und Rahmenbestellungen

Neuerungen Level k4.0 - Level 4.2

14.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
21.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
16.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses eintägige Seminar richtet sich an Anwenderinnen / Anwender von Konzept.basis. Das grundlegende Wissen für die tägliche Arbeit mit dem Portalmanagement, der Benutzerverwaltung und dem Adressenmanagement wird vermittelt.

Portalmanagement

  • Einführung / Programmstart / Hilfefunktione
  • Benutzeroberfläche MICOS konzept
  • Übergreifende Funktionen

Benutzerverwaltung

  • Benutzergruppe / Benutzer
  • Zugriffsrechte
  • Berechtigungsstrukturen

Adressenmanagement

  • Adressenerfassung
  • Adressenbereinigung   

Parametermanagement

  • Parameterarten
  • Anlage / Änderung von Parametern

 

29.08.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
19.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
26.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
10.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 2 Tage

Dieses eintägige Seminar richtet sich an Anwenderinnen / Anwender von Konzept.basis. Das grundlegende Wissen für die tägliche Arbeit mit der Elektronischen Akte, der Archivierung und dem Posteingang, wird vermittelt.

Dokumentenmanagement

  • Elektronische Akten in MICOS konzept
  • Vorbereitung / Einrichtung / Nutzung

Archivierung

  • Belegablage aus MICOS konzept
  • Einrichtung / Ablauf / Voraussetzung

Workflows

  • Posteingang in MICOS konzept
  • Ein „Dokument“ im elektronischen Ablauf

Übergreifende Ablage

  • Nutzung eines Archivs für interne Informationen

 

30.08.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
20.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
27.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses eintägige Seminar richtet sich an Anwenderinnen / Anwender von Konzept.basis. Das grundlegende Wissen für die tägliche Arbeit mit dem Auswertungswerkzeug in wird vermittelt.

Einsatz und Koordination des Auswertungs-Tools

  • Grundstrukturen / Inhalte

Nutzung bestehender Auswertungen

  • Berechtigungen
  • Einschränkung / Sortierung / Gruppierung

Erstellung eigener Auswertungen

  • Bereitstellung von eigenen Auswertungen

Erstellung / Nutzung von Word-Vorlagen

Export der Ergebnisse (.xls, .xml, .csv-Format)

Aufbereitung der Daten

07.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
21.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
01.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses eintägige Seminar richtet sich an Anwenderinnen / Anwender von Konzept.basis. Das grundlegende Wissen für die tägliche Arbeit mit den ergänzenden Infos, der Wiedervorlage und dem Nachrichtensystem wird vermittelt.

Erstellung eigener Masken und Register

  • „Ergänzende Informationen“
  • Register / Gruppierung der Daten
  • Feldtypen / Auswahllisten mit Wertelisten

Kalenderfunktion

  • „Wiedervorlage“
  • Terminarten / Termine / Terminserien
  • Zugriffsrechte

Benachrichtigungssystem

  • „Nachrichten verwalten“
  • Aufbau einer Organisationsstruktur

 

02.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
08.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
22.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter, die in ihrer Einrichtung als „MICOS Konzept Koordinator“ eingesetzt sind oder eingesetzt werden sollen.

Grundlagen MICOS Konzept

  • Koordination und Kommunikation

Portalmanagement

  • Benutzeroberfläche MICOS konzept
  • Aufbau und Funktionen des Portals
  • Benutzerdefinierte Einstellungen
  • Favoriten, Quersprünge, Tabelleneinstellungen

MICOS BASIS

  • Organisation Baumstrukturen
  • Übergreifende Funktionen:
  • Neues, Ticket, Präsentation, Aufgabe einstellen Textbausteine

Kurzeinführung von übergreifenden Modulen:

  • Auswertungen, Ergänzende Informationen, Wiedervorlage, Nachrichten, Dokumentenmanagement
  • Parameter
  • Die Rolle von Parametern bei der Abbildung der  Einrichtungsstruktur in MICOS Konzept
  • Parameterarten, Anlage und Änderung von Parametern, Organisation der Parameter, Nummernkreise

Release Management

  • Vorbereitung auf ein Release
  • Organisation der Release Einspielung

 

 

 

10.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter, die in ihrer Einrichtung als „MICOS Konzept Koordinator“ eingesetzt sind oder eingesetzt werden sollen.

Adressenverwaltung

  • Die korrekte Adresse
  • Erfassung
  • Informationen
  • Normen
  • Einheitliche Bearbeitung von Adressen
  • Zugriffsberechtigungen

 

Adressenbereinigung

  • Vermeidung von doppelten Adressen
  • Maßnahmen und Hilfen
  • Bereinigung von Adressen
  • Organisation und Durchführung

 

Adressenverwendung

  • Kennzeichnung und Gruppierung von Adressen
  • Fundraising und CRM
  • Grundlagen zur Nutzung von Adressen in Serienbriefen

 

 

11.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter, die in ihrer Einrichtung als „MICOS Koordinator“ eingesetzt sind oder eingesetzt werden sollen.

Benutzermanagement

  • Nutzung des neuen Berechtigungscenters: Vergleich der Funktionen in der Benutzerverwaltung und des Berechtigungscenters

Benutzer:

  • Neuanlage und Änderung
  • Benutzerkennung / Passwörter / Sicherheitsrichtlinien
  • Die Rolle des Superusers
  • Maskenberechtigungen
  • Hierarchien

Schablonenkonfiguration: Objektbezogene Zugriffsrechte mit Hilfe von Baumstrukturen

  • Organisationsstrukturen
  • Verwaltung von Zugriffsrechten:
  • Auswertungen
  • Umgang mit neuen Benutzern
  • Datenschutz

 

 

28.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter, die in ihrer Einrichtung als „MICOS Koordinator“ eingesetzt sind oder eingesetzt werden sollen.

Benutzermanagement

  • Nutzung des rollenbasierten Benutzermanagements
  • Erstellen der Rollen 
  • Diskussion und Information zu Kriterien, die bei der Erstellung von Rollen beachtet werden sollten
  • Zuordnungsmöglichkeiten
  • Strukturierung von Rollen und Maskenberechtigungen
  • Strategien zur Umstellung auf ein „Rollenbasiertes Benutzermanagement“
  • Dokumentation der Benutzerrechte 

Nachrichten

  • Senden, empfangen und verwalten
  • Möglichkeiten des Informationsflusses ohne Datenbewegung

Ergänzende Informationen

  • Die individuelle Erweiterung von MICOS konzept
  • Erweiterung des Standards nach den Anforderungen der Einrichtung

Auswertungen

  • Einsatz und Koordination des Auswertungs-Tools
  • Bereitstellung von Auswertungsmöglichkeiten für Benutzer

Termine

  • Koordination der Verwaltung von Terminen im Tagesgeschäft der Einrichtung
  • Konfigurationsmöglichkeiten

 

29.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieser Workshop richtet sich an Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter, die an den Schulungsveranstaltungen zum MICOS Koordinator teilgenommen haben oder über entsprechende Kenntnisse verfügen.

Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Dokumentation und Genehmigung von Benutzerrechten; die Themenschwerpunkte werden mit den Teilnehmern abgestimmt.

Erfahrungsaustausch

  • Rückblick auf die Workshops MICOS Koordinator 1-4
  • Grad der Umsetzung in den Einrichtungen

 

Erarbeitung von Grundlagen für:

  • Checkliste bei Releases
  • Dokumentation und Genehmigung von Benutzerrechten
  • Arbeitsanweisungen, Adressenerfassung und Adressenbereinigung

Dokumentation Baumstrukturen

Dokumentationsmöglichkeiten mit Ergänzenden Informationen

 

24.01.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieser Workshop richtet sich an Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter, die an den Schulungsveranstaltungen zum MICOS Koordinator teilgenommen haben oder über entsprechende Kenntnisse verfügen.

Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Erstellung von Einführungskonzeptionen bei übergreifenden Modulen am Beispiel der Umstellung auf das rollenbasierte Benutzermanagement in MICOS konzept in einer Einrichtung. Dabei wird auf inhaltliche Grundlagen der Erstellung und Zuordnung von Rollen eingegangen.

Besprechung des Einsatzes von Elementen des Projektmanagements:

  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Erarbeitung eines Projektauftrages zur Umstellung auf das rollenbasierte Benutzermanagement in MICOS konzept
  • Vorbereitung der Umstellung / Sammlung von Informationen
  • Definition eines Projektziels und dessen Messbarkeit
  • Ermittlung der Kosten und Ressourcen
  • Setzen von Meilensteinen

Vorbereitung und Durchführung von Projektgruppensitzungen

Einbindung der MICOS-Kundenberatung

Abschluss des Projekts

 

 

25.01.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses eintägige Seminar richtet sich an Teilnehmerinnen / Teilnehmer, die schon mit PROVIA arbeiten und ihre tägliche Arbeit optimieren wollen. Grundlegendes Wissen im Umgang mit den Lohnarten und der Integration wird vermittelt.

Anlage von:

  • Lohnarten
  • Wertannahme
  • Wertabgabe
  • Folgelohnarten

Integration der Lohnarten in die    Finanzbuchhaltung

 

 

23.08.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
06.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
11.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses eintägige Seminar richtet sich an Anwenderinnen / Anwender, die schon mit PROVIA arbeiten und ihre tägliche Arbeit – speziell mit dem „Auswertungstool“– optimieren wollen. Auswertungen werden – anhand von Beispielen aus der Praxis – geplant und durchgeführt.

Auswertungsgrundlagen

Allgemeines zu Auswertungen

Auswertungen bearbeiten

  • Einschränkungen
  • Sortierung

Funktionen

Auswertungseinstellung

Benutzerzuordnung

Gruppierungen

Parameter

Eigene Auswertungen

Serienbrieffunktion

 

 

27.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
11.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
25.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses eintägige Seminar richtet sich an Anwenderinnen / Anwender von PROVIA mit geringen oder keinen PROVIA - Vorkenntnissen.

Es führt die Teilnehmerinnen / Teilnehmer in die Leistungsmerkmale und Funktionen ein. Das grundlegende Wissen für die tägliche Arbeit mit PROVIA wird vermittelt.

Stammdaten der Mitarbeiter

Vorgangssteuerung

Abrechnungsdaten

Regelmäßige Entgelte

Variable Entgelte und Zeiten

Verarbeitung und Nachbereitung

Listenübersicht

 

 

22.08.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
05.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
10.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

In unserem Jahreswechselveranstaltungen informieren wir Sie über Neuerungen aus den Bereichen Lohnsteuer und Sozialversicherung. Wir vermitteln Ihnen, welche aktuelle Änderungen Sie zum zum Jahreswechsel in der Personalarbeit beachten müssen, in welchem Fällen Handlungsbedarf besteht und wie Sie die Neuregelungen in der Praxis umsetzen können bzw. wie diese Änderungen in PROVIA umgesetzt werden.

Über die endgültige Inhalte- mit der Gesetzgebung zum Jahreswechsel- werden unsere Kunden rechtzeitig informiert.

19.12.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
20.12.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
21.12.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
03.01.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
04.01.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
09.01.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
12.12.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
14.12.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
19.12.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
11.01.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
09.01.2018
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieser Workshop richtet sich PROVIA Anwenderinnen / Anwender. Es wird den Teilnehmerinnen / Teilnehmern ein Überblick über die Neuerungen / Erweiterungen in PROVIA - Level k4.2 gegeben.

 

29.08.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
29.08.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
30.08.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
31.08.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
31.08.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
05.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
19.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
19.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
21.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses eintägige Seminar richtet sich an Teilnehmerinnen / Teilnehmer, die schon mit PROVIA arbeiten und ihre tägliche Arbeit optimieren wollen. Grundlegendes Wissen zur WfbM Abrechnung wird vermittelt.

Möglichkeiten Entgeltzahlung

AFÖG-Automatik

Erstattungen durch den Kostenträger

Werkstattlohn im Sozialversicherungs- und Steuerrecht

 

 

 

26.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
10.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
24.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses eintägige Seminar richtet sich an Anwenderinnen / Anwender, die schon mit REVIO arbeiten und ihr „Anlagenbuchhaltungswissen“ auffrischen bzw. ihre tägliche Arbeit mit der Anlagenbuchhaltung  optimieren wollen.

AfA-Arten

Buchungen

  • Abgänge / Zugänge
  • Umbuchungen

Zuschussgenerierung

"Auf Jahresanfang zurücksetzen“

Auswertungen

Informationsermittlung

AfA-Ermittlung

 

 

 

07.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
21.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
10.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses eintägige Seminar richtet sich an Anwenderinnen / Anwender, die schon mit REVIO arbeiten und ihre tägliche Arbeit mit REVIO – speziell mit dem „Auswertungstool“ – optimieren wollen.

Einsatz und Koordination des Auswertungstools                                                      

  • Grundstrukturen / Inhalte

Nutzung bestehender Auswertungen

  • Berechtigungen
  • Einschränkungen / Sortierung / Gruppierung

 REVIO Finanzbuchhaltung

  • Bilanz
  • GuV
  • weitere Auswertungsmöglichkeiten

REVIO Kostenrechnung

BAB

weitere Auswertungsmöglichkeiten

  • z.B. individuelle Listen für betriebswirtschaftliche Kennzahlen

REVIO Anlagenbuchhaltung

AfA – Vorschauliste

Stammdatenlisten

Inventarverzeichnis

 

 

19.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
04.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
11.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses eintägige Seminar richtet sich an Anwenderinnen / Anwender des REVIO Rechnungswesens, die ihr „Finanzbuchhaltungswissen“ auffrischen bzw. ihre tägliche Arbeit mit der Finanzbuchhaltung optimieren wollen. Diese Veranstaltung ist auch als Einstieg in das REVIO.rechnungswesen geeignet.

Grundlagen der Benutzung

Die Institution

Allgemeines zum Portal

Der Firmenstamm

Sachkonten und Kostenarten

Personenkonten

Buchen / Dauerbuchungen

FIBU Informationen

Zahlungsverkehr

OP-Verwaltung

Mahnwesen

Bilanz und GuV sowie weitere Auswertungen unter Verwendung von Baumstrukturen

Periodenabschlüsse

Organisation

 

 

05.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
19.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
18.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
19.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

In diesem Kurs wird den Teilnehmerinnen / Teilnehmern ein Überblick über die Neuerungen im REVIO.rechnungswesen und über die notwendigen Arbeiten zum Jahreswechsel gegeben.

Jahreswechseltätigkeiten

  • in der Finanzbuchhaltung/ der Kostenrechnung / der Anlagenbuchhaltung
  • Abstimmarbeiten zwischen den Sachgebieten
  • Auswertungen, die den Jahresabschluss betreffen
  • Periodenabschlüsse, Planzahlen

Neuerungen REVIO k4.2

  • Neue Offene-Posten-Verwaltung
  • Neue Kostenrechnungen
  • Neuer Zahlungsverkehr
  • Optimierung Bankenclearing
  • Neue bzw. überarbeitete Masken
21.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
23.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
28.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
28.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
29.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
29.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
30.11.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
05.12.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
06.12.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
07.12.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
05.12.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Dieses eintägige Seminar richtet sich an Anwenderinnen / Anwender, die schon mit REVIO arbeiten und ihr „Kostenrechnungswissen“ auffrischen bzw. ihre tägliche Arbeit mit der Kostenrechnung optimieren wollen.

Baumstrukturen

Planbuchungen

Wirtschaftsplan

individuelle Auswertungen

BAB

Umlagengestaltung

Informationssystem

Interne Buchungen

Dauerbuchungen

Datenübernahme aus  Leistungsabrechnung

Verteilungstabellen einsetzen

 

 

06.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
20.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
19.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Diese eintägige Veranstaltung richtet sich an Anwenderinnen / Anwender von REVIO.advanced. Der Workshop führt die Teilnehmerinnen / Teilnehmer in den neuen Zahlungsverkehr, die KOMPIA.kostenrechnung und die neuen Auswertungen ein. Um die Module in der Praxis nutzen zu können, wird REVIO.advanced benötigt.

Neuerungen in der Finanzbuchhaltung

  • Neuer Zahlungsverkehr (ZVK)
  • Änderungen beim Erstellen des ZVK
  • Erweiterte Stammdaten
  • Neue Möglichkeiten beim Lastschrifteneinzug
  • Elektronische Akte einsetzen

Neue Kostenrechnung - KOMPIA.kostenrechnung

  • Erstellung Kosten- und Leistungsrechnung durch Aufgabensteuerung
  • Erweiterte Möglichkeiten durch Variantenbildung
  • Möglichkeit des Periodenabschlusses

Neue Auswertungen (Berichtswesen)

  • Das Auswertungscenter optimaler Nutzen
  • Einsatz MICOS Datawarehouse
  • Anbindung CP-Suite®
  • Optimierte Integration von Baumstrukturen und Werten

 

 

20.09.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
05.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag
12.10.2017
10:00 - 17:00 Uhr
Dauer: 1 Tag

Sie haben Fragen zum Schulungsangebot oder zum Anmeldeprozess?
Unser Ansprechpartner hilft gerne weiter!

Florian Landwehr
Leiter Schulungszentrum
Florian Landwehr
Telefon:
(0441) 3907 457

Schreiben Sie uns!

Schnellanfrage MICOS

Schnellanfrage MICOS